Update Haus – Walking Closet // Ankleidezimmer

Die ein oder anderen werden es schon auf Instagram gesehen haben. Mein bzw. unser Ankleidezimmer ist endlich fertig. Mensch, was bin ich happy darüber. Endlich alle Kleidungsstücke sichtbar und ordentlich zusammengestellt. Ein wahrer Mädchentraum, auch wenn der Mucklaus fast genauso viel Platz hat wie ich. In Sachen Kleiderschrank ist die Wahl auf den beliebten PAX von IKEA gefallen (ist das jetzt Werbung wenn ich ihn selbst gekauft habe?). Es ist für mich das beste System und gefällt mir obendrein auch noch sehr gut.

Ordnung ist das halbe Leben

Ich habe mir vorgenommen im Haus wirklich Ordnung im Kleiderschrank zu halten. Wenn ich morgens in unser Ankleidezimmer gehe will ich keine Klamottenhäufchen in der Ecke sehen. So hab ich z.B. auch beim Planen darauf geachtet, dass ich möglichst viele Kleiderstangen habe und 90% meiner Kleidung aufhänge. Das mit dem zusammenfalten und ordentlich einräumen hab ich nicht so drauf und ich finde dann nach kürzester Zeit nichts mehr. Alles auf einen Blick – perfekt. Lediglich Wäsche, Sportklamotten, Badezeug und Home Wear darf in den Schubladen sein.

Verborgene Schätze auf 4,25 Meter für mich alleine

Ausgemistet hab ich sehr viel beim Umzug. Ich schätze mal so um die 6 große Säcke oder sogar noch mehr. Sicher ist, es bleibt viel für euch übrig wenn ihr wollt. Wo ihr meinen Schrank shoppen könnt verrate ich euch gleich noch. Alles was ich länger als ein halbes Jahr nicht getragen habe oder mir nicht so wirklich passt musste weichen. Dabei sind mir natürlich auch viele verborgene Schätze in die Hände gefallen. “Oh du schönes Top – dich hab ich ja ganz vergessen” –  so ging es mir mit einigen Teilen aus meinem Schrank.

Meine Must-HAVES im Kleiderschrank

Dieses Jahr ganz klar ROSA, WEIß und Pastellfarben. Danach habe ich auch meine Klamotten schön ordentlich sortiert – das bringt einfach mehr Ruhe in den Raum. Mein Mann hat das übrigens auch gemacht – von ganz alleine…Super oder?

Curvintage Flohmarkt 3.3.2018

Am 3.3 gibt es wieder einen Curvy Flohmarkt in Augsburg (18:30 – 21:00, Oswald Merk Halle in Leitershofen bei Augsburg) und ich bin gerne wieder für euch vor Ort. Alles was nicht verkauft wird, wird dann anschließend beim Mädchenflohmarkt online landen und so können auch die nicht Augsburger davon profitieren 🙂 Ich hoffe euch anzutreffen.

 

Written By
More from Cécile

exklusive PREVIEW – WOW by zizzi #1

Bald (am 9.2.15!) ist es endlich soweit und die “WOW – Kollektion”...
Read More

1 Comment

  • Hi Cecile,
    Ich verfolge Deinen Blog hier und da und bewundere gerade Deinen begehbaren Kleiderschrank:-)

    Es wäre auch mein Traum, einen kleinen Raum zu haben, wo man ganz ordentlich und übersichtlich seine Kleidung organsisieren kann. Das wird für mich wohl ein traum bleiben.

    Ich denke nur, dass es “walk-in closet” heißt und nicht “walking closet”….ich meine nur:-)

    Viele Grüße aus Berlin

    Lola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.