Summer City Looks // 2 Plus Size Sommerlooks

Summer City Looks // 2 Plus Size Sommerlooks

*Werbung/in freundlicher Kooperation mit Ulla Popken

 

Wenn ich mich zwischen Kleid und Hose entscheiden müsste, würde meine Wahl ganz klar auf das Kleid fallen. Ich liebe Kleider und kann im Sommer gar nicht genug davon bekommen. Zu meinen Standard Lieblingen probiere ich mich zur Zeit auch gerne ein bisschen aus und habe die Farbe Grün für mich entdeckt. Welcher der beiden Sommerlooks gefällt euch denn besser? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen.

grünes Kleid gepunktetes Kleid

Coffee & the City

Polka Dots gehen irgendwie immer und sind auch 2019 noch total angesagt. Ob auf Blusen, Hosen oder Kleidern – die Trendwelle nimmt nicht ab. Ich selbst trage die beliebten Pünktchen am Liebsten auf Kleidern für den perfekten Sommerlook. Dieses hier ist feminin, sommerlich und hat die perfekte Länge. Bei der Kombination kann man sich richtig schön austoben und diverse Teile drumherum stylen. Ich habe mich für einen klassischen Sommerlook mit Espadrilles, Korbtäschchen und Sonnenhut entschieden. Für den eleganteren Auftritt würden auch Pumps oder höhere Sandalen gut gehen. Ihr seid eher der rockige Typ? Dann probiert doch mal Boots und Lederjacke dazu aus – geht auch und sieht super stylisch aus. Das Kleid findet ihr übrigens aktuell im Shop von Ulla Popken.

Waiting for Tonight

Wie schon zu Beginn erwähnt, bin ich aktuell total der Fan von Grün. Ich habe es wieder für mich entdeckt und mag es sehr gerne. Als ich dieses grüne Kleid sah, musste ich irgendwie sofort an Jennifer Lopez denken, die ja mit Vorliebe grüne extravagante Kleider rockt. Das Kleid ist aktuell und hat einen etwas weiteren geraden Schnitt. Ein super farbenfroher Sommerlook.

In Sachen Accessoires habe ich zu Gold gegriffen und trage meinen Kettengürtel einmal als Variante um die Taille und einmal um mein Handgelenk. Ich mag es sehr gerne meine Mitte zu betonen und fühle mich damit noch wohler. Ein Kleid ist nicht nur ein Kleid, sondern es ist das was du daraus machst. Traut euch ruhig mal etwas auszuprobieren und habt keine Angst davor das zu tragen was euch gefällt. Ich kann mir auch gut vorstellen das grüne Kleid ohne Unterkleid mit einem schönen Spitzenbody zu tragen – alles ist möglich und vor allem auch erlaubt. Es ist was es ist – so wie Frau es gerne möchte. Wie würdet ihr das Kleid tragen? Ihr findet es übrigens auch aktuell im Shop von Ulla Popken.

Cécile
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.