Romantic Summer // Plus Size Outfit

*Werbung/in freundlicher Kooperation mit MIAMODA

Allover-Print ein großes Thema diesen Sommer. An diesem Trend kommt man also kaum vorbei. Ich mag vor allem Kleider in diesem Look – sie sind so schön romantisch und feminin. Dieses hübsche dunkelblaue Kleid mit Blumenmuster hab ich bei MIAMODA gefunden – HIER könnt ihr es euch direkt ansehen und ggf. nachshoppen. Dieser Beitrag ist im Rahmen einer Kooperation entstanden.

Romantik Pur

Der Allover-Print hat viele Gesichter. Angesagt sind derzeit der Evergreen Animal, Graphische Muster oder der beliebte und romantische Blumendruck. Mein Favorit ist ganz klar der Flowerprint, da er so unkompliziert kombiniert werden kann. Soll es ein bisschen Festival sein? Dann könnt ihr ganz einfach eure liebsten Boots  und eine Fransentasche dazu tragen. Oder bevorzugt ihr doch lieber den feinen Sommerlook mit Sandalen, Pumps oder Sandaletten? Ich möchte mich gar nicht festlegen was mir besser gefällt, denn es kommt auf meine Laune an nach was es mir ist. Das ist das Wunderbare an der Mode – sie ist so wandelbar. Ich habe mich für einen sommerlichen Look mit etwas höheren Sandalen und einer feineren Clutch in Metallic entschieden. Das Outfit ist einfach, aber dennoch ein bisschen chicer für den lauen Sommerabend oder etwas kühleren Tag.

 

Das Kleid

Mit meinem neuen dunkelblauen Blumenkleid von MIAMODA wird ein weiterer Trend für meinen Kleiderschrank abgedeckt. Denn auch Trompetenärmel sind ein Detail was alle diesen Sommer weiter lieben. Ihr auch? Ausgestellte Ärmel lassen ein Kleid sofort femininer und einen Tick romantisch wirken. Ganz nach meinem Geschmack. Besonders gerne mag ich auch die Länge des Kleides. Im Sommer darf es gern auch mal eine Idee kürzer sein. Hello Beine 🙂

Nun bin ich gespannt wie euch mein Romantic Sommerlook by MIAMODA gefällt. Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen und habt ein tolles Wochenende.

Written By
More from Cécile

Strickkleid / Plus Size Outfit

Ein graues langes Strickkleid – Must Have? Ehrlich gesagt hätte ich anfangs...
Read More

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.