All White w/ Ulla Popken für den Figurtyp “O” (WERBUNG)

*bezahlte Werbung/in freundlicher Kooperation mit Ulla Popken

Ihr Lieben, ich habe heute in Zusammenarbeit mit Ulla Popken einen brandneuen Look für euch. Es dreht sich alles um ein weißes Spitzenkleid und eine Blusenjacke, welches perfekt zu festlichen Anlässen getragen werden kann. Obendrauf gibt es auch noch Tipps von mir für den Figurtyp “O”.

Das weiße Spitzenkleid

Die meisten von uns kennen in Sachen Spitzenkleider nur den Klassiker in Schwarz. An Weiß wagt sich kaum eine Frau heran, da es vermeintlich zu sehr nach Hochzeit aussieht. Heutzutage habe ich allerdings auch schon Gäste auf Hochzeiten in der “verbotenen” Farbe Weiß gesehen – Huch! Aber nicht so schlimm, denn der Rest der Feiergesellschaft war auch in hellen und weißen Farben gekleidet. Viele Brautpaare wollen dies explizit so. Aber nicht nur als Braut oder Gast selbst ist ein weißes Spitzenkleid angesagt, sondern auch zu sämtlichen anderen festlichen Anlässen. So feiern z.B. unsere Großeltern demnächst Diamant Hochzeit und da ziehe ich dieses Kleid mit der passenden Blusenjacke in Erwägung.

Übrigens trage ich Spitzenkleider auch mal ganz anders mit Jeans- oder Lederjacke. Das wirkt lässig und ist ein richter Blogger-Style 🙂

Blusenjacke on Top

Besonders chic finde ich die Kombination mit der langen Blusenjacke. Sie ist leicht und schwingt zart vor sich hin. Ich persönlich finde sie verleiht dem Outfit das gewisse Etwas und lockert es auf eine besondere Art auf. Macht es frischer und sogar ein bisschen jugendlicher. Ein Spitzenkleid ist edel und kann einen kleinen “Break” gut vertragen. Natürlich kann der Duster auch für verschiedene andere Looks eingesetzt werden – sieht sicherlich auch sehr cool zur Jeans aus.

Figurtyp “O” – Beratung

Wie ihr wisst bin ich mit meinen Proportionen wie ein “O” verteilt. Am Bauch wurde bei mir nicht gespart 🙂 Vor allem für den Figurtyp “O” eignet sich die lockere Blusenjacke über dem Spitzenkleid perfekt. Warum? Weil sie den Bauch schön umspielt, aber dennoch die Kurven nicht verdeckt. Ich bin kein Freund vom verstecken oder kaschieren, aber ich mag es Akzente zu setzen und mich meiner Figur entsprechend zu kleiden. Das Spitzenkleid selbst ist in einer leichten A-Linie geschnitten, die ohnehin die beste Passform für Mädels mit mehr Bauch ist. Beine zeigen ist hier übrigens das A & O! Habt ihr schon Kleider in einer A-Linie ausprobiert?

Written By
More from Cécile

Bereit für die Party?

Na, wisst ihr schon was ihr auf der nächsten Party tragen werdet...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.