Outfit – das kleine “schwarze”

Guten Abend die Damen, wie versprochen gibt es heute das Outfit welches ich unter meinem Trenchcoat anhatte. Den figurbetonten Bleistiftrock den ich trage habe ich schon ewig in meinem Schrank und ehrlich gesagt sehr selten bisher getragen. Als ich letztens auf einer Hochzeit eingeladen war und nicht wusste was ich bei verregnetem Wetter anziehen soll, habe ich diesen Rock mit meinem Spitzenoberteil von H&M und dem Gürtel von diesem Outfit kombiniert und es sah schick und elegant aus.
Dieses Outfit könnte man denke ich sowohl zu Familienfeiern als auch zu nem Partyabend in der Disco tragen und zählt für mich als “kleines Schwarzes” 🙂 Mein MakeUP kommt auf den Bildern übrigens immer sehr dezent rüber, obwohl ich mich extra etwas stärker schminke. Ich persönlich finde bei klassischen Outfits die Betonung auf den Lippen schön und habe mich hier für einen Rotton entschieden (gemixt aus mehreren Lippenstiften).

transparenter Body – Asos Curve
Rock – Forever 21+
Gürtel – Asos
Uhr – Michael Kors
Tasche – Michael Kors 
Schuhe – H&M

Cécile
Teilen:

14 Kommentare

  1. 5. November 2013 / 20:30

    perfekt, edel und wunderschön <33

  2. 8. November 2013 / 14:37

    Wow, wunderschöne Bilder und eine wunderschöne Frau.
    GLG
    Jeannette

  3. 8. November 2013 / 19:33

    Tolles Outfit! Und ich komm nicht drüber hinweg, wie hübsch du bist!

  4. 8. November 2013 / 19:33

    Tolles Outfit! Ich komm nicht darüber hinweg, wie hübsch du bist!

  5. 21. November 2013 / 9:53

    wow, tolles Outfit!! Auf den Fotos sieht es aus wie ein Kleid – gefällt mir echt gut! Du bist wirklich sehr sehr hübsch, Kompliment 🙂
    Liebe Grüße Michaela (eine neue Leserin)

  6. 13. Mai 2014 / 10:18

    Das sieht ja richtig toll aus. Das Kleid steht dir unglaublich gut.

  7. Anonym
    1. April 2015 / 14:28

    Bin über einen Jolie-Artikel auf deinen Blog gestoßen und ich bin echt mega begeistert!Aktuell bin ich verzweifelt auf der Suche nach einer Stilveränderung – mein Kleiderschrank ist noch irgendwo zwischen Leggings und Bandmerch hängen geblieben. So zum Gammeln alles schön und gut, aber wirklich raustrauen tu ich mich damit selten. Vorallem in Jeans traue ich mich aktuell nicht rein.. Es gibt Tage da fühle ich mich auch einfach nur mega gammlig, weiß null was ich anziehn soll und zieh dann einfach irgendwas an und bin unzufrieden – und das nervt! Blogs wie deiner machen mir wirklich Mut, dass ich nicht verloren bin sondern einfach mich noch weiter umsehen muss um das für mich passende Outfit zu finden 🙂 Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.