#My Story – My Cape

Endlich habe auch ich es geschafft mein eigens kreiertes Outfit by Studio Untold zu Hause abzulichten. Ich habe für diesen Post die verschiedenen Teile ganz klassisch miteinander kombiniert  und nicht gemixt -was ich aber sicher noch zeigen werden. Als alte Bürotante habe ich mich beim Workshop ja ganz bewusst für einen schicken Business Look entschieden und mich dafür von den großen Designern anstecken lassen. Das Cape verleiht dem französisch angehauchten Outfit (ich denke ihr wisst welche Marke ich meine, aber irgendwie nicht schreiben möchte) eine gewisse Jugendlichkeit und ist für mich das Highlight. Leider kann man auf Bildern immer kaum erkennen, dass meine Hose und das Cape dunkelblau und nicht schwarz sind. Geeignet ist mein Outfit nicht nur fürs Büro, sondern die einzelnen Elemente auch für schicke Anlässe und Festlichkeiten. Ich würde mich sehr freuen wenn ein von mir kreiertes Kleidungsstück den Weg in euren Kleiderschrank finden würde. Ich bin wirklich sehr stolz auf unsere Bloggerkollektion by Studio Untold und freue mich schon auf die nächste kreative Zusammenarbeit! Danke für ALLES!
Die liebe Katha hat mein Cape übrigens schon super schön in Szene gesetzt und nennt es ihr “Keypieke der Saison” – wird es auch eures?
Hier könnt ihr meinen Bericht über die Kollektion nochmal lesen.

Meine Kollektion gibt es bei STUDIO UNTOLD im Shop 
Pssst…und bei jedem Stück ist von der jeweiligen Bloggerin ein Foto auf dem Etikett! 🙂


dunkelblaues Cape My Story

Cécile
Teilen:

7 Kommentare

  1. 25. Oktober 2015 / 19:09

    Süße ich bin sehr Stolz auf dich !!ich würde es sofort tragen!Liebe grüße und einen tollen abend!

  2. 25. Oktober 2015 / 20:21

    einfach toll. mir gefallen capes zwar sehr, aber nicht an mir. das drama, das sie ausstrahlen mag ich sehr. die blaue nadelstreifen-shorts ist auch entzückend (am liebsten hätte ich aus dem material ein etuikleid). retro, chic und ungewöhnlich. chapeau für die kombi!

    • 27. Oktober 2015 / 17:18

      Huhu! Dankeschön für dein Lob! 🙂 Schade, dass du selbst keine Capes tragen möchtest.

  3. 26. Oktober 2015 / 9:16

    hach, das Cape ist so schön <3 Bei Katha hab' ich es auch schon bewundert.Ich würde mir das ja auch echt gerne kaufen, aber ich bin zu klein für Capes mit meinen 1,53m. Da seh ich dann aus wie ein Hobbit 😉

    • 27. Oktober 2015 / 17:20

      Hallo 🙂 Vielen Dank! Ach was – Hobbit hin oder her…sollen die Leute doch denken was sie wollen. Die Welt sollte viel mehr von kleinen Hobbits in Capes überrannt werden 🙂

  4. 22. November 2015 / 13:01

    Dein Cape sieht so schön aus! Generell hat es mir Studio Untold voll angetan, die Teile sehen so cool aus 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.