Kimono Liebe

Heute habe ich für euch ein paar Kimono-Inspirationen. Bis vor kurzem habe ich kaum einen getragen und heute bin ich ganz verrückt danach, da Kimonos so unglaublich vielseitig einsetzbar sind. Wie ihr gesehen habt, kann man sie super gut am Strand über dem Bikini tragen und ist sofort gut angezogen. Ebenso eignen sich Kimonos auch für den lässigen oder sogar edlen Alltagslook. Wie steht ihr dazu? Mögt ihr Blumenprints, Fransen oder lieber einen ganz schlichten Kimono? Lasst es mich wissen. Wenn ihr auf die Bilder in den Collagen klickt gelangt ihr direkt zum Onlineshop. Leider konnte ich nicht immer alle identischen Produkte finden oder sie waren bereits ausverkauft.

Woher kommt eigentlich der Kimono?
Früher hat man diese Art von Kleidung nur an asiatischen Frauen und sogar Männern gesehen. Sie tragen es teilweise heute noch und ist eine Art traditionelles Gewand. Mit dem typischen Kimono haben die meisten hier im Handel allerdings nichts mehr zu tun…sie sind nur artverwandt 🙂

Kimono

Cécile
Teilen:

3 Kommentare

  1. 29. Juli 2015 / 9:36

    der Schwarze ist sehr schön und so universell tragbar .. lgBirgithttp://mode-im-kopf.blogspot.co.at/

  2. 30. Juli 2015 / 3:24

    I can never get enough of kimonos! They have been my go-to thing to wear for a good solid year now! 🙂Unique Geek

  3. 30. Juli 2015 / 10:14

    That photo on the beach when you look over your shoulder is amazing. Your "inspiration" truly becomes you:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.