Youngfashion und Übergröße?

Youngfashion und Übergröße – passt das zusammen? Heute möchte ich mich mal mit diesem Thema beschäftigen und euch von meinen Erfahrungen berichten.
Ich denke es ist für uns nicht komplett ausgeschlossen, dass man mit einer größeren Größe in einem Shop ohne spezielle Plus Size Kollektion oder Abteilung einkaufen gehen kann. Oft meidet man beim Stadtbummel bestimmte Läden automatisch, weil man denkt, dass man dort nicht fündig werden oder leer ausgehen könnte. Es ist jedoch nicht immer so! Ein gutes Beispiel hierfür ist für mich die Mode von New Yorker.
Ich verbinde diesen Shop mit Youngfashion* und den neuesten Trends. Auch wenn ich weiß, dass New Yorker keine extra Plus Size Abteilung führt, zieht es mich doch immer wieder hinein und ich decke mich mit meinen Lieblingsbasics von dort ein. Ich kaufe z.B. meine Leggins am Liebsten dort. Auch meine bunten Ballerinas hole ich mir schon seit Jahren immer wieder hier, weil sie günstig  sind und ich für wenig Geld (ich glaube sie kosten immer noch 9,99 Euro) eine schöne große Auswahl an bequemen Schuhen habe – nur mal so nebenbei. Zurück zu den Klamotten – die Größen gehen bis XL und da sind wirklich oft sehr schöne Oberteile wie Pullis und Shirts z.B. im Oversizelook dabei die auch gut für kurvige Mädels geeignet sind. Ich habe euch mal vor längerer Zeit einen super schönen mintfarbenen Pulli gezeigt (ich hatte ihn auch mal in einem meiner Videos an), der total lässig und schön geschnitten ist. Ich liebe diesen Pulli und werde auch immer wieder darauf angesprochen wenn ich ihn im Winter trage. Und ich bin froh, dass ich ihn damals gleich mitgenommen habe als ich ihn bei New Yorker im Schaufenster gesehen habe und bin gespannt was ich diese Saison so alles entdecken werde.

*Kooperation via mystylehit

Written By
More from Cécile

Video

Guten Abend die Damen,  ich habe wieder ein Video für Euch!! Ich...
Read More

8 Comments

  • ich mach das genauso wie du. ich schaue auch einfach mal in läden wie newyorker rein, um nach oversize-sachen ausschau zu halten.aber es gibt auch läden, die man einfach prinzipiell meiden kann, wie bspw. pimkie, orsay, oder dergleichen. da weiß ich, dass ein xl schon eher ein m ist 😀 diese bunten standardballerinas hab ich auch en masse! die sind bequem und günstig. was will man mehr?! ansonsten gibts es da auch noch anderes accessoires, wie schals oder taschen, die man dort gut kaufen kann. allerdings muss man auch sagen, dass ich newyorker nicht 100%ig trendy finde. das ganze neon find ich einfach too much und wäre absolut nichts für mich!

    das ist auf jeden fall ein interessantes thema, was man noch breit fächern kann und ganze romane zu verfassen kann 😀

  • Ich gebe dir absolut recht. Ich gehe gar nicht mehr erst in solche Läden. Außer ich bin mit einer Freundin unterwegs die dort einkaufen möchte. Es stimmt schon das man dort bestimmt mal über etwas stolpern kann, keine Frage. Vielleicht sollte man sich so und so wenn man shoppen geht auch überlegen ob man sich nicht mal etwas mehr rauswagt aus seinen bekannten Läden. Wer weiß über was man so stolpert. Schuhe brauche ich leider extra weit und etwas mehr Sohle damit sie etwas vom Stoß abfangen sonst tun mir meine Beinchen schnell weh. Deswegen bestelle ich gern bei New Look oder bei Deichmann .. 🙂
    ♥Bine

  • Inzwischen meide ich auch solche Läden eben mit dem Gedanken "da finde ich bestimmt nichts und es ist nur frustrierend…". Es ist auch einfach bequemer in plussize Abteilungen einzukaufen, da die Prozentzahl, der passenden Klamotten, natürlich sehr hoch ist und man dadurch nicht frustriert durch die Gegend läuft. Damals, mit einer Kleidergröße weniger war ich öfters bei New Yorker, Promod, Primark und in den H&M Dividedstores einkaufen. Wie Du so schön beschrieben hast, habe ich von den Oversizeschnitten profitiert. Inzwischen ist die Angst zu groß Garnichts mehr zu finden. Dafür kaufe ich noch gerne bei C&A ein, die ihre reguläre Kollektion bis Größe 48 anbieten und man dort immer öfters schöne junge Modestücke finden kann 🙂

  • Der Pulli ist echt schön! Passt total gut zu deiner Augenfarbe 🙂 Zu New Yorker gehe ich auch gerne, aber nicht wirklich oft. Das liegt aber auch eher daran, dass es in meiner Stadt nur eine sehr kleine Filiale gibt.. Hosen finde ich da allerdings schrecklich.. Irgendwie haben die da wohl ein anderes Größen-Konzept 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.